Although is 18K white gold black replica watches uk and white diamond is full of Monogram flowers decoration dark lacquer, Tambour Spin breitling replica TimeJoaillerie time spinner jewelry watches is not a vase. Xiuwaihuizhong it really appropriate, with omega replica dual time display dial, real time display is omega replica located by the white diamond pave dial (upper part from 9:00 -3 o`clock) inlaid black diamond within a cylinder, in addition also has replica rolex a display jump function, Calibre LV96 movement, day white alligator lizard leather strap black and dinner can be replaced, exclusive design patent "Level up" inspiration drawn from automotive transmission box, so replica watches uk that the crown of the operation more convenient.


Sie sind hier: Home Produkte pdfFactory / pdfFactory Pro Versionen Änderungsprotokoll


pdfFactory-News:
Aktuelle Downloads: pdfFact/Pro 6.10




pdfFactory und FinePrint als Bundle
Profitieren Sie jetzt von unseren speziellen Bundle-Angeboten und sparen Sie bares Geld!
Jetzt Bestellen!

   

pdfFactory und pdfFactory Pro - Das Änderungsprotokoll

Version 6.10 - Programmstand 23.03.2017

  • Probleme mit dem Fortschrittsbalken bei langen Prozessen wurde behoben.
  • In der Registry wird nicht mehr der Dokumentenordner des aktuellen Benutzers angezeigt.
  • Einige Fehlerbehebungen, darunter zu rotierenden Seiten und Notizen.
  • (Nur für Pro) Notizen können nun einfach mit Strg Shift + und Strg Shift - vergrößert oder verkleinert werden.
  • (Nur für Server Edition) Die Liste der Server im Lizenz-Reiter zeigt nun an, welcher Server der Lizenz-Server ist. Sie können den Lizenz-Server mit Strg + Rechtsklick auf den Server in der Liste neu zuweisen.

Version 6.05 - Programmstand 21.01.2017

  • Ein Selektionsfehler wurde behoben, der bei rotierten Seiten vorkam.
  • Die Druckqualität aus Chrome, Google Docs und Adobe Reader wurde verbessert.
  • Ein Fehler bei rotierten Seiten aus dem Adobe Reader, der den PDF Qutput störte, wurde behoben.
  • (Nur für Pro) Notizen, die mit der Maus gedreht werden, haben nun ein 45° Raster. Um die Rotation genauer zu bestimmen, drücken sie zusätzlich die STRG-Taste.

Version 6.02 - Programmstand 17.12.2016

  • Ein Problem mit FP-Dateien, das manchmal beim Drucken vorkam nachdem man Seiten gelöscht hat, wurde behoben.
  • Leistungsverbessserungen beim Arbeiten mit größeren, komplexeren Dateien (z.B. löschen oder neu anordnen von Seiten, Notizen, etc.) .

Version 6.01 - Programmstand 12.12.2016

  • Verbesserungen bei nicht Englischen Versionen.
  • Fehlerkorrektur bei Tastenkürzel im Menü für linke und rechte Seite.
  • Ein Fehler, bei dem das Klicken auf eine Notiz manchmal nicht zu deren Auswahl führte, wurde behoben.
  • Der Installer zeigt nun immer die Einführung an.

Version 6.00 - Programmstand 08.12.2016

  • Erstveröffentlichung.
  • Mehrstufiges rückgängig machen/wiederholen. Strg-Alt-Z zeigt eine Historie der getätigten Aktionen an. Mit einem Klick auf eine Aktion in dieser Liste kehren Sie zu diesem Punkt der Historie zurück.
  • Seiten rotieren - das neue Seite-rotieren-Symbole dreht Seiten um 90 Grad.
  • Dialogfelder und Bedienelemente im Windows 10 Style.
  • Dateien-Vorschau und Dateien-Miniaturbildsymbole für FP-Dateien im Windows Explorer.
  • Die neue Titelleiste zeigt an, wenn eine Datei verändert wurde.
  • Verbessertes verschieben von Seiten durch die grüne Anzeige.
  • Verbesserte Leistung und Zuverlässigkeit.

Version 5.37 - Programmstand 07.06.2016

  • Seiten Markierungen und Text Notizen die sich auf Variablen beziehen (z.B. <%variable_name%>) aktualisieren sich nun häufiger.
  • Der Fehler 4 der FinePrint-Datei, der beim Drucken von FinePrint zu pdfFactory vorkam, wurde behoben.
  • Ein Fehler betreffend Outlook 2016 wurde behoben.

Version 5.36 - Programmstand 12.05.2016

  • Ein Problem mit Outlook 2016 wurde behoben.
  • Ein Problem bei der Server Edition Lizensierung wurde behoben.

Version 5.35 - Programmstand 12.02.2016

  • Verbesserung der leistung und Stabilität.

Version 5.34 - Programmstand 20.01.2016

  • Verbesserung der leistung und Stabilität.
  • Ein Problem, wenn nur ausgewählte Seiten/Blätter/Aufträge gedruckt werden sollen, wurde behoben.
  • Wenn mit einem physikalischen Printer gedruckt wird, läßt sich der Druckauftrag im Fortschrittfenster abbrechen.
  • Probleme mit der Darstellung von OpenType Schriften aus dem InternetExplorer wurden behoben.
  • Probleme mit den "Heller" Einstellungen bei 32-bpp Bitmaps wurden behoben.

Version 5.32 - Programmstand 10.09.2015

  • Ein Problem beim Neu-Anordnen der Seiten in der Thumbnail-/Miniaturansicht wurde behoben.
  • Die True Type Schrift "Galant" wird jetzt korrekt dargestellt.

Version 5.31 - Programmstand 31.07.2015

  • Bei der Erstinstallation wird die Sprache nun immer korrekt erkannt.
  • Die Performance, wenn ganze Seiten eines Scans oder Faxes zu einem PDF umgewandelt werden, wurde verbessert.
  • (Nur für Pro) Die "Kurznotiz" und "Linie" werden nun korrekt dargestellt.
  • Die digitale Signatur wurde bis 2018 verlängert.

Version 5.30 - Programmstand 07.07.2015

  • Diverse Fehlerbehebungen.

Version 5.28 - Programmstand 07.05.2015

  • Diverse Fehlerbehebungen.

Version 5.27 - Programmstand 14.04.2015

  • (Nur für Pro) Probleme beim Befehl "Alle Seiten zuschneiden" wurden behoben.
  • Die Leistung und Stabilität bei mehreren geöffneten FinePrint Fenstern wurde verbessert.

Version 5.25 - Programmstand 03.03.2015

  • Ein Fehler, bei dem Druckaufträge, beim Drucken von mehreren Aufträgen in rascher Folge aus dem Windows Explorer, verloren gingen, wurde behoben.
  • Ein Problem, bei dem manchmal durch Bestätigen des Einstellungs-Dialogs zum Absturz des Programms geführt hat, wurde behoben.

Version 5.22 - Programmstand 14.02.2015

  • Der druckbare und nicht druckbare Bereich wird nun korrekt von den eingeblendeten Rändern in pdfFactory Drucker dargestellt.
  • Man kann nun mit einem Klick auf die "Druckaufträge" Kopfspalte die Druckaufträge sortieren. Der erste Klick sortiert aufsteigend, der zweite absteigend und der dritte stellt die ursprüngliche Reihenfolge wieder her.
  • Einige Probleme bei der Darstellung von eingebetteten Schriften, wenn aus dem Adobe Reader zu pdfFactory gedruckt wird, wurden behoben.
  • Ein Fehler, der das Löschen von benutzerdefinierten Blättgrößen verhindert, wurde behoben.
  • Strg-A wählt nun alle Seiten aus. Man kann einzelne Seiten durch Strg-Klick auf die gewünschte Seite aus der Auswahl entfernen.
  • (Nur für Pro) Der Befehl "Zuschneiden aller Seiten" passt das Zuschneiden-Rechteck nicht mehr dem Inhalt der ausgewählten Seite an.
  • (Nur für Pro) Der Befehl "Zuschneiden aller Seiten" wird nun im Hintergrund ausgeführt.
  • (Nur für Pro) Einige Probleme beim Verarbeiten einer PDF, wenn Tags oder Briefköpfe bearbeitet wurden, wurden behoben.
  • (Nur für Pro) Fehler bei eingebetteten FinePrint Notizen, die nicht an der korrekten Stelle dargestellt wurden, wurden behoben.
  • (Nur für Pro) Beim Verschieben einer Notiz-Linie erscheint nun eine akkuratere Vorschau.
  • (Nur für Pro) Ein Problem, bei dem der Lesezeichen-Reiter oder einzelne Lesezeichen verschwanden, wurde behoben.

Version 5.20 - Programmstand 13.10.2014

  • (Nur für Pro) Es wurden einige Vorlagen zum Notizen-Reiter hinzugefügt (Linie, Rechteck, Ellipse).
  • (Nur für Pro) PDF/A-2b und PDF/A-3b werden nun unterstützt.

Version 5.16 - Programmstand 15.09.2014

  • Ein Problem beim Löschen von temporären TrueType Dateien wurde behoben.

Version 5.15 - Programmstand 28.08.2014

  • Ein Fehler beim Drucken zu FinePrint wurde behoben, der das System verlangsamte oder abstürtzen ließ.
  • Ein Fehler beim Drucken von PDFs von FinePrint zu einem realen Printer wurde behoben.
  • Einige Korrekturen in der Italienischen Übersetzung.

Version 5.12 - Programmstand 8.07.2014

  • (Nur Pro) Der Notizen Reiter hat jetzt einen verbesserten, intuitiveren Vorschaumodus. Der alte Modus ist immer noch über einen Rechtsklick auf die Notiz-Liste erreichbar, wenn man die Markierung bei der "Miniaturansichten" aufhebt.
  • (Nur für Pro) es wurden mehr Notizen Optionen im Notizen-Reiter (verschiedene Datumsformate, Highlight, Haftnotiz) zur Verfügung gestellt.
  • Eine Vielzahl an kleineren Fehlern wurde behoben.

Version 5.11 - Programmstand 18.05.2014

  • Probleme beim Ziehen von Bitmaps aus dem Windows Explorer auf die Seiten wurden behoben.
  • Das Kopieren eines Snapshots und einer eingebetteten FinePrint Notiz wird nun auch als Bitmap in der Zwischenablage abgelegt und kann auch in anderen Programmen eingefügt werden.
  • Der Uninstaller löscht nun nicht verwendete INF Dateien aus dem Windows INF Ordner.

Version 5.10 - Programmstand 23.04.2014

  • Überarbeitete Symbole in der Symbolleiste.
  • Diverse Fehlerbehebungen.

Version 5.05 - Programmstand 16.03.2014

  • (Nur für Pro) neues Feature "Heller", mit dem die Farbintensität reduziert werden kann. Das spart Tinte beim PDF-Drucken.
  • Ein Problem beim "Neuen Drucker erstellen"-Befehl unter Windows 7/8/8.1 wurde behoben.

Version 5.02 - Programmstand 10.02.2014

  • Diverse Fehlerbehebungen.

Version 5.01 - Programmstand 19.11.2013

  • Ein Anzeigefehler beim Zoomen und Scrollen wurde behoben.
  • (Nur für Pro) Die Briefkopf Optionen werden nun richtig geladen und gespeichert.

Version 5.00 - Programmstand 25.10.2013

  • Erstveröffentlichung.
  • Thumbnail Modus (über Zoom-Out) mit Drag&Drop Funktion hinzugefügt um Seitenreihenfolge einfach zu ändern.
  • Erweiterte Signaturen und neue Note Funktionen.
  • Erweiterete "Ausschneiden"-Funktion um alle Seiten zu bearbeiten.
  • Besseres Speichermanagement für größere Druckaufträge.
  • Verbessertes Einfügen von neuen Seiten.

Version 4.81 - Programmstand 13.05.2013

  • Ein Problem mit CFp Dateien Error 7, das beim PDF-Generieren auftrat, wurde behoben.
  • Eine unnötige Meldung in der Server Edition beim Überschreiben von INI Dateien wurde entfernt.
  • AirPrint Kompatibilität wurde hinzugefügt.
  • Die Standard- und Server-Version wurden zu einer Installationsdatei zusammengefasst.

Version 4.80 - Programmstand 07.03.2013

  • Sprachoption für Russisch wurde hinzugefügt.
  • Diverse Fehlerbehebungen.

Version 4.75 - Programmstand 22.11.2012

  • Sprachoptionen für Dänisch, Spanisch, vereinfachtes und traditionelles Chinesisch wurde hinzugefügt.
  • Ein Problem mit dem Dispatcher-Prozess, der auch nach beenden des Programmes weiterlief, wurde behoben.

Version 4.70 - Programmstand 17.09.2012

  • Die verfügbaren Sprachen wurden um Französisch erweitert.
  • (Nur für Pro) Zu druckender Text kann nun einfach ersetzt werden, indem er mit dem Auswahl-Werkzeug selektiert und dann überschrieben wird.
  • (Nur für Pro) Eingefügte Signaturen und Initialien können nun im Notiz Modus bewegt werden.
  • (Nur für Pro) Das Umgestalten der zu druckenden Seiten über Schnappschüße resultiert nicht mehr in übergrößen FinePrint Dateien.
  • Schriften die über XPS (zB IE9, XPS Viewer) werden korrekt angezeigt.
  • Das pdfFactory Fenter erscheint beim ersten Drucken immer im Vordergrund.
  • Verbesserte Link Erkennung beim Drucken aus dem Internet Explorer.
  • Das Link Ziel wird in einem Tool-Tip angezeigt wenn man mit dem Mauszeiger auf einen Link zeigt.
  • Eigene URLs für die Online-Hilfe werden unterstützt. Diese können als REG_SZ Werte entweder in HKCU oder HKLM beschrieben werden. ZB:
    HKCU\Software\FinePrint Software\FinePrint7\Help=http://mycompany.com/help
    HKLM\Software\FinePrint Software\FinePrint7\Help=http://mycompany.com/help
  • Ein Probelem mit der Anzeige gelöschter Aufträge, wenn Seiten gelöscht oder wiederhergestellt werden, wurde gelöst.
  • (Nur für Pro) Ein Problem mit hervorgehobenem Text in Dokumenten mit Transparenz wurde gelöst.
  • (Nur für Pro) Man kann nun mit dem Schnappschuß-Werkzeug ausgeschnittene Inhalte drucken indem man ein Rechteck mit dem Snapshot-Werkzeug zieht, Rechtsklickt und "Beschneiden" wählt.
  • Ein Fehler bei Verwendung griechischer Schriftzeichen in Mathcad wurde behoben.
  • Ein Anzeigefehler von Barcodes in Steuererklärungen wurde behoben.

Version 4.65 - Programmstand 20.07.2012

  • (Nur für Pro) Es ist nun mit dem Snapshot Werkzeug möglich ihre Seiten neu zu ordnen. Wählen Sie hierfür das Snapshot Werkzeug und klicken und ziehen Sie ein Auswahlrechteck auf. Dessen Inhalt können Sie nun per drag&drop neu platzieren oder per Rechtsklick Ausschneiden (Strg-X), Kopieren (Strg-C), Löschen (Entf) oder Bearbeiten. Der Bereich den Sie so bewegen oder kopieren ist skalierbar. Er läßt sich größer oder kleiner ziehen und behält dabei seine ursprüngliche Druckqualität bei.
  • (Nur für Pro) Im Kontextmenü für eingefügte Bilder(Bildnotizen) befindet sich nun der Befehl "Ursprüngliche Größe wiederherstellen". Damit können skalierte Bilder (Bildnotizen) wieder in ihre Originalgröße versetzt werden.
  • Sprachoption wurde hinzugefügt.
  • Bug fixes.

Version 4.64 - Programmstand 20.04.2012

  • (Nur für Pro) Einfügen von Text führt nicht mehr zum Absturz.
  • Problem bei dem man das Kontextmenü nur mit einem doppelten Rechtsklick aufrufen konnte wurde behoben.
  • Vertikaler, asiatische Schriftzeichen werden nun richtig dargestellt.
  • Tschechische, polnische und schwedische Sprachdatei wurde hinzugefügt.

Version 4.63 - Programmstand 10.04.2012

  • Rückgängig machen von Text-löschen funktioniert wieder.
  • Der Uninstaller löscht wieder die Startmenüeinträge.
  • Die Spracheinstellung kann nun für Benutzer (HKCU) oder Computer (HKLM) eingestellte werden.
  • Problem mit dem Zeichenabstand bei osteuropäischen Schriftzeichen wurde behoben.

Version 4.62 - Programmstand 27.03.2012

  • Fehlerkorrektur bei der Installation einer englischsprachigen Version auf einer nicht englischsprachigen Windowsversion.
  • Problem beim Drucken über Citrix, GoToMyPC und Terminalserver auf einen umgeleiteten lokalen FinePrint Drucker behoben.
  • Abstandsprobleme bei schmalem und breitem Text wurde behoben.
  • Die Enter-Taste schließt nicht mehr das pdfFactory Fenster.

Version 4.61 - Programmstand 20.03.2012

  • Deutsche und Slowakische Sprache hinzugefügt.
  • Fehlerkorrekturen bei den Einstellungen der Symbolleiste.
  • Die Fenster-Mindestgröße wurde auf eine Höhe von 600px reduziert, um die Darstellung auf Netbook Displays zu erleichtern.
  • Problem bei der Darstellung von Doppelbuchstaben und anderen komplexen Bildzeichen in TrueType OpenType (CFF) Schriftarten.

Version 4.60 - Programmstand 15.03.2012

  • Fehlerkorrekturen und neue Features kompatibel mit FinePrint 7.

Version 4.50 - Programmstand 04.07.2011

  • Sie können nun ihre PDF Dateien mit Notizen und Bildern versehen. Wählen Sie den T(Text)-Cursor um eine Notiz zu erstellen, klicken Sie an eine beliebige Stelle auf der Seite und fangen an zu schreiben. Mit Strg-Klick wird sich das Textformat an den umgebenden Text anpassen. Sie können eine Notiz auch aus der Zwischenablage heraus erstellen - rechtsklicken Sie auf die Seite, und wählen Sie einfügen.
  • Um ein Bild einzufügen kopieren Sie zuerst das Bild in die Zwischenablage von pdfFactory oder einem anderen Programm um es dann mit einem Rechtsklick auf einer Seite in pdfFactory einzufügen.
  • Mit einem Rechtsklick auf eine Notiz oder ein Bild lassen sich weiter Einstellungen vornehmen. Der Text einer Notiz kann durch einen einfachen Klick innerhalb des Notizrahmens editiert werden.
  • Um eine Notiz zu verschieben, können Sie es entweder mit der Maustaste ziehen oder auswählen und mit den Pfeiltasten bewegen. Um die Größe einer Notiz zu ändern, wählen Sie diese aus und ziehen Sie an den Eckpunkten des Notizrahmens. Alternativ läßt sich die Größe auch mit gedrückter Shift oder Strg Taste mit den Pfeiltasten verändern.
  • Notizen können gelöscht (Entf), ausgeschnitten (Strg-X), kopiert (Strg-C), und eingefügt (Strg-V) werden.
  • Um ein Bild als Ihre Unterschrift oder Initialen zu verwenden, können Sie mit einem Rechtsklick auf das Bild "Als Unterschrift speichern" oder "Als Initialen speichern" wählen. Sie können mit einem Rechtsklick (wählen Sie "Unterschrift" oder "Initialen") auf eine Seite Ihre Unterschrift oder Initialen in eine PDF-Datei einbinden. Es lassen sich auf Text-Notizen als Initialen speichern.
  • Mit Tab und Shift-Tab läßt sich zwischen Text und Bildnotizen navigieren.

Version 4.10 - Programmstand 30.01.2011

  • Neue Menüleiste, die an FinePrint angepasst ist.
  • Der PDF-Dokumenten-Info-Titel kann nun aus dem DruckauftragReiter direkt bearbeitet werden.
  • Strg-0 (null) stellt die Anzeige auf 100% zurück.
  • Problem beim Anzeigen von arabischen, hebräischen und thailändischen Buchstaben wurde behoben.
  • Microsoft Publisher 2010 zeigt nicht mehr den fehlerhaften "manuelles zweiseitiges drucken" Modus an, wenn zu Fineprint gedruckt wird.
  • Textspalten in Spalten-Dokumenten werden nun richtig ausgerichted.
  • (Nur für Server) Problem mit der Speicherauslastung beim Kopieren von Client Informationen in die Zwischenablage wurde behoben.

Version 4.05 - Programmstand 04.10.2010

  • Wenn der "Senden"-Knopf in Verbindung mit Outlook 2007 oder 2010 benutz wird, kommt keine Sicherheitsabfrage mehr.Es wird nun das korrekte Icon in der Windows-7-Taskleiste angezeigt.
  • Falls die "Automatische Sicherungskopie" nicht aktiviert ist bietet pdfFactory nun die Option der Anzeige einer Rückfrage beim Schließen des Programms. Ja ==> Speichern unter, Nein==>Programm schließen, Abbrechen==>zurück zum Programm. Um den Dialog anzeigen zu lassen, aktivieren Sie "Rückfrage wenn Druckauftrag größer als 0MB ist", dann deaktivieren Sie "Automatische Sicherungskopie". Stellen Sie 0MB ein, falls Sie jedes Mal eine Rückfrage wollen.
  • Probleme bei der Option "Einstellungen bei jedem Schließen speichern" behoben.
  • Die Installation von pdfFactory 4 auf einem System, auf dem pdfFactory 3 installiert ist, stört die pdfFactory 3 Deinstallation nicht mehr.
  • Der "Programme ändern und entfernen"-Eintrag Systemsteuerung Software zeigt die Versionsnummer und den Installationszeitpunkt an.
  • DLL-Problem beim Drucken von manchen 32-bit Anwendungen auf einem 64-bit Windows-System behoben.
  • Setup erstellt nun ordnungsgemäß immer einen pdfFactory Drucker.
  • Kein gelegentlicher Absturz mehr durch das gleichzeitige Löschen mehreren Zeichen.
  • Bindestriche werden nun korrekt in URLs und anderen Links umgesetzt.
  • Die Verknüpfung im "Senden an" Windows Menü wird nun in Vista und Windows 7 korrekt erstellt.
  • Die Miniaturbilder beim ziehen der Bildlaufleiste (Scroll Bar) wurden vergrößert.
  • Die Registerkarte(n) links können durch einen Klick auf die Pfeiltaste rechts der Registerkarten ausgeblendet werden.
  • Die Optionen Verschlüsselung, Schriften Einbetten und Dokumententitel sind direkt über die Registerkarte Druckaufträge zugänglich (wie auch die jeweiligen Dialogfenster).
  • (Nur für Pro) Das Aktivieren eines Stempels oder Briefkopfes in der Registerkarte Druckaufträge verursacht kein Flackern der Druckaufträge-Registerkarte mehr.
  • (Nur für Pro) falls erforderlich, wird mailto: automatisch in eine Linkadresse zu einer Email eingefügt.
  • (Nur für Pro) Die "Neuen pdfFactory Pro Drucker erstellen" Option benötigt keine Administratorenrechte unter Windows Vista und Windows 7 mehr.
  • (Nur für Server) Die Benutzerliste lässt sich mit einem Rechtsklick in die Zwischenablage kopieren. Sie kann z.B. in Excel eingefügt werden, um einen Bericht zu erstellen.
  • (Nur für Server) Die Übertragung von Einstellungen auf einen Benutzer ohne Administratorenrechte erfolgt nun korrekt unter allen unterstützten Windows-Versionen bis einschließlich Windows Server 2008 R2 und veranlasst keine Driverupdates mehr.
  • (Nur für Server) Die "Neuen pdfFactory Pro Drucker erstellen" Option benötigt keine Administratorenrechte unter Windows Vista und Windows 7 mehr.

Freigabe Version 4.00 - Programmstand 27.09.2010

  • Registerkarte Druckaufträge hinzugefügt.
  • Sicherheitseinstellungen bleiben beständig erhalten Korrektur von Problemen, die unter Windows 7 beim Deinstallieren auftraten.
  • Korrektur von Problemen bei Emailversand.
  • Verbesserte Benutzeroberfläche mit Symbolleiste und größerem Vorschaubereich.
  • (Nur für Pro) Im Vorschaufenster lässt sich nun Text markieren, kopieren, löschen, hervorheben und auch bearbeiten.
  • (Nur für Pro) Grafiken kopieren, löschen und speichern.
  • (Nur für Pro) Über ein URL-Wörterbuch lassen sich beliebige Textfolgen im Text in URL-Links umwandeln.
  • (Nur für Pro) Aus dem Text heraus lässt sich nach Markierung des Textes aus dem Kontextmenü eine Lesezeichenebene auswählen/einstellen.
  • Die Layoutregisterkarte lässt sich Ab dieser Version automatisch ausblenden, wenn sie nicht benötigt wird, so dass die Vorschau größer angezeigt werden kann. Durch Rechtsklick auf die Layoutregisterkarte kann die automatische Ausblendung eingestellt werden. Wenn die Maus über der Vorschau steht, wird die Layoutregisterkarte ausgeblendet, wird die Maus an den linken Rand geschoben, wird die Registerkarte wieder eingeblendet.

Version 3.52 - Programmstand 16.12.2009

  • Windows 9x/Me/NT4 werden nicht mehr unterstützt.
  • Es wird nun das korrekte Icon in der Windows-7-Taskleiste angezeigt.
  • Korrektur von Problemen, die unter Windows 7 beim Deinstallieren auftraten.
  • Schriften, die auf dem System vorhanden sind, werden nicht mehr unnötigerweise in einer FP-Datei eingebettet.

Version 3.51 - Programmstand 20.09.2009

  • Die "Immer alle Schriften einbetten" Funktion auf der Registerkarte Schriften wird nun nach Änderungen bei Speichern korrekt beibehalte.
  • Korrektur eine Absturzproblems, das gelegenetlich auftrat bei Druckaufträgen mit sehr langen Namen.
  • 32-Bit- und 64-Bit-Versionen wurden zusammengefasst, keine eigene 64-Bitversion mehr.
  • Korrektur von Wiedergabeproblemen bei kleinen Grafiken aus Microsoft Project.
  • (Nur für Server) Korrektur eines Fehlers, bei dem gelegentlich die Liste der Server falsche Zeichen enthielt.
  • (Nur für Pro) fixed a problem where sometimes a password was required to open the PDF file even though no password was specified in the Security tab.
  • (Nur für Pro) Briefköpfe und Stempel, die sich überlagern werden nun korrekt angezeigt.
  • (Nur für Pro) Stempel werden nun am Bildschirm und in der PDF-Datei entsprechend der Randeinstellungen des pdfFactory-Drucker ausgerichtet (Einstellung auf Registerkarte "Grunddaten" von "Druckereinstellungen...").

Version 3.50 - Programmstand 21.06.2009

  • Korrektur von Darstellungsproblemen von manchen eingebetteten TrueType-Schriften.
  • Kompatibiliätsänderungen zu FinePrint 6.10.
  • Gedrehte Grafiken aus Word werden nun korrekt dargestellt.
  • (Nur für Server) Korrektur von Übertragungsproblemen bei den Ordnereinstellungen vom Server zu den Clients.
  • (Nur für Server und Pro) Korrektur von Übertragungsproblemen bei den Breifpapiereinstellungen vom Server zu den Clients.

Version 3.48 - Programmstand 24.03.2009

  • Korrektur von "CreateFile"- und "CreateFileMapping"-Fehlern.
  • Korrektur von "GetFontData"-Fehlern, die gelegentlich bei ungewöhnlichen TrueType-Schriften auftraten.

Version 3.45 - Programmstand 28.02.2009

  • pdfFactory Pro unterstützt nun das Format PDF/A-1b. PDF/A-1b kann über die Registerkarte Einstellungen oder über die PDF-Angabe in der Statuszeile ausgewählt werden. PDF/A-1b bettet alle Schriften ein, schaltet Sicherheitseinstellungen aus und erstellt die Datei im Format PDF 1.4.
  • Das PDF-Format 1.3 (Acrobat 4.0) wird nicht mehr unterstützt, da veraltet.
  • 40-bit Verschlüsselung wird nicht mehr unterstützt.
  • Die Schaltfläche Benutzeroberfläche ist wieder sichtbar auf der Registerkarte Einstellungen.

Version 3.41 - Programmstand 03./08.02.2009

  • Korrektur von gelegentlichen Installationsfehlern beim Hinzufügen von Druckern bzw. Druckertreibern auf manchen Systemen.
  • Korrektur von Programmproblemen die auftraten beim Abmelden eines Nutzers oder des Herunterfahrens des Rechners während das FinePrint-Fenster noch geöffnet war.

Version 3.40 - Programmstand 20.01.2009

  • Korrektur von unregelmäßigen Zeichenbreiten bei der Darstellung mancher europäischen Zeichensätze.
  • Korrektur von Textabstandproblemen bei Druckinhalten aus Excel 2007.
  • Windows-7 wird nun unterstützt.
  • Zusammenhängender Text kann nun mehr als 255 Zeichen umfassen.
  • (Nur für Server) Korrektur von Problemen die gelegentlich auftraten, wenn ein Benutzer (nicht Administrator) das Upgrade auf eine neuere Version versuchte.
  • (Nur für Server) Verbesserte Übertragen der Druckereinstellungen vom Server an die Clients (Papierformat u.a.).

Version 3.38 - Programmstand 23.10.2008

  • Bitmaps mit RLE-Kompression werden nun korrekt dargestellt.
  • (Nur für Pro) Die Vorschauregisterkarte wurde um eine Graustufen-Option ergänzt.

Version 3.37 - Programmstand 26.09.2008

  • Korrektur von Anzeigeproblemen ein Dialog Druckeinstellungen.
  • Non-ANSI-Schriftzeichen in OpenType-Schriften mit Type 1-Umrandungen werden nun korrekt in PDF-Dateien dargestellt.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen von Rechts-nach-Links-Schriften in Stempeln.

Version 3.36 - Programmstand 26.08.2008

  • Korrektur eines CFpFile-Fehlers (Error) 7 der gelegentlich mit eingebetteten oder Symbolschriften auftrat.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei Inhalt aus PATINVERT.
  • (Nur für Server) Korrektur von Kommunikationsproblemen, die gelegentlich verhinderten, dass die Lizenzverwaltung andere Server mit pdfFactory erkannt haben.
  • (Nur für Server) Neuer Schalter auf der Lizenzverwaltungsregisterkarte, über den eine Mehrfachserverinstallation von pdfFactory/Pro leicht konfiguriert werden kann.

Version 3.35 - Programmstand 01.08.2008

  • Korrektur von Darstellungsproblemen unter Vista.
  • (Nur für Server) Verbesserte Citrix-Kompatibilität durch Vergabe von Lizenzen aufgrund des aktuellen Nutzer-Login-Namens statt des Computernamens.

Version 3.30 - Programmstand 18.03.2008

  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei bestimmten sehr großen geometrischen Formen.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei LegacySansEF-Familie der TrueType-Schriften.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen, die auftraten wenn individuelle Papierformate gelöscht wurden.

Version 3.25 - Programmstand 18.12.2007

  • (Nur für Server) Korrektur von Mutex- und Dispatcherproblemen beim gleichzeitigen Druck von mehreren Citrix- oder Terminalserver-Clients.

Version 3.21 - Programmstand 30.10.2007

  • Korrektur von Dispatcherproblemen, die manchmal beim Empfang von vielen Druckaufträge in kurzem Abstand auftraten bzw. die einen "Dispatcher nicht gefunden"-Fehler unter Windows Vista verursachten.
  • Korrektur von gelegentlichen Darstellungsproblemen von komplexen zugeschnittenen Inhalten.
  • Korrektur eine Absturzproblems, das gelegentlich bei der Anzeige von "Stempeln" auftrat.
  • Lesezeichen, die automatisch aus Kopfzeilen der Stempelfunktion erstellt werden, werden nun in der korrekten Ebene angezeigt, wenn "Automatisch Inhaltsverzeichnis mit PDF-Lesezeichen erstellen" eingestellt ist.
  • (Nur für Server) Einstellungen werden nun auch korrekt auf x64-Clients gespeichert.
  • (Nur für Server) Der Dialog für die Benutzereinstellungen ermöglicht nun die Angabe, ob Clients die ihr zugedachten Einstellungen selbst abändern dürfen.

Version 3.20 - Programmstand 25.09.2007

  • Korrektur eines gelegentlich auftretenden Resourcen-DLL-Fehlers.
  • Korrektur von Problemen, die auftraten bei Namen von Druckaufträgen mit double-byte-Zeichen.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen von manchen komplexen Grafikelementen aus Visio.
  • Keine Voreinstellung mehr auf PDF-1.2-Format (Acrobat 3.0).
  • Chinesische-TrueType-Schriften mit Big5-Kodierung werden nun korrekt dargestellt.
  • Korrektur von Problemen, die gelegentliche Fehler beim Ausdruck von PDF-Dateien an Postscript-Drucker (z.B. Xerox Phaser 4400 series) verursachten.
  • Korrektur eines Einstellungsproblems bei individuellen Papierformaten.
  • Verbesserung der Darstellung von Strukturverläufen in Grafikelementen, z.B. aus Microsoft Project.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei PNG-Dateien aus dem Windows Grafik- und Fax-Anzeige-Programm.
  • Korrektur von Bildschirmausgabeproblemen beim Skalieren von monochromen Bitmaps.
  • Korrektur von Bildschirmanzeigefehlern, die auftraten, wenn die Randeinstellungen auf Null gesetzt wurden.
  • (Nur für Server) Korrektur eine Programmabsturzes, der manchmal beim Testaufruf der Benutzeroberflächeneinstellungen in Druckeinstellungen auftrat.
  • (Nur für Server) Korrektur von Problemen beim Starten von Setup.exe mit der /quiet Option.
  • (Nur für Server) Korrektur von Anzeigeproblemen bei der Lizenzverwaltung in einer Netzwerkumgebung mit vielen Servern, auf denen die Server Edition installiert ist.

Version 3.17 - Programmstand 20.04.2007

  • Korrektur eines DLL-Fehlers, der auf manchen Systemen auftrat.
  • Korrektur von Problemen, die auftreten konnten, wenn Druckauftragnamen double-byte-Schriftzeichen enthielten.

Version 3.16 - Programmstand 15.03.2007

  • Korrektur von Problemen beim Aufruf der Druckereigenschaften aus Outlook 2007.
  • Korrektur von Kommunikationsproblemen des Dispatchers unter Windows Vista.

Version 3.15 - Programmstand 29.01.2007

  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei Bitmaps die SRCAND und SRCPAINT verwenden.
  • Korrektur eine "AddPrinterDriver failed"-Fehlers, der gelegentlich unter Windows XP bei der Installation auftrat.
  • Korrektur von Fehlern, die auftraten, wenn Druckaufträge bestimmte nicht-ANSI Zeichen enthielten.
  • Erweiterung der Druckeinstellungen: Die erstellte PDF-Datei kann nun gedruckt oder in die Zwischenablage kopiert werden bei unterdrückter oder automatisch ausgeblendeter Benutzeroberfläche. Es können nun auch mehrfache Befehle auf die erstellte PDF-Datei, anstatt nur ein Befehl, angewendet werden.

Version 3.10 - Programmstand 10.12.2006

  • Unterstützung von Windows Vista vollendet.

Version 3.03 - Programmstand 07.12.2006

  • Korrektur von Problemen, die manchmal auftraten, wenn der aktuelle Nutzernamen Double-Byte-Schriftzeichen enthielt.
  • Korrektur eines Absturzproblems, das gelegentlich auftrat bei Änderung der Druckeinstellungen über Druckerordner und Druckeinstellungen... zu pdfFactory/pdfFactory Pro.
  • Unterstützung von Windows Vista verbessert.
  • (Nur für Server) Die Ordner-Einstellungen erlauben nun getrennte Einstellungen für Citrix/Terminal-Server/Remote-Desktop-clients und für normale Windows-clients.

Version 3.02 - Programmstand 18.09.2006

  • Korrektur von Wiedergabeproblemen mit der Schrift TrueType News Gothic GDB Regular.
  • Korrektur von Wiedergabeproblemen bei manchen farbig ausgefüllten Mehrecken.
  • (Nur für Pro) Page-Tags die double-byte-Schriftzeichen enthalten, werden nun korrekt dargestellt.
  • (Nur für Pro) Korrektur von Problemen mit der Variablen , die auftraten, wenn "Seitenzahlen beginnen mit" eingestellt war.
  • (Nur für Server) Die Installation lässt nun eine Auswahl der zu installieren Treiber für unterschiedliche Windows-Systeme zu.
  • (Nur für Server) Probleme, die bei Eingabe der Lizenznummern auftraten, solange Version 2.x und 3.x auf dem selben Server installiert waren, wurden behoben.
  • (Nur für Server und Pro) Dateiordnereinstellungen auf dem Client können nun für einzelne pdfFactory-Drucker festgelegt werden, anstatt immer für alle pdfFactory-Drucker auf dem Rechner.
  • (Nur für Server und Pro) Wenn pdfFactory Pro v2.x bereits auf dem Server vorhanden ist, auf den v3.x installiert wird, werden alle vorhandenen Druckershares von v2.x auf v3.x aktualisiert.

Version 3.01 - Programmstand 24.08./06.09.2006

  • Korrektur von Wiedergabeproblemen bei manchen Linienarten.

Freigabe Version 3.00 - Programmstand 03.08./13.08.2006

Neuerungen pdfFactory:

  • PDF-Verschlüsselungsfunktionen (40- oder 128-bit Verschlüsselung), z.B. Verhindern von Markieren und Kopieren von Text oder Grafiken in die Zwischenablage, Deaktivieren der Druckfunktion, Kennwortschutz.
  • Qualität und Auflösung von Grafiken können, getrennt für SW- und Farbgrafiken, individuell eingestellt werden; insbes. für bessere Ergebnisse bei gescannten Dokumenten.
  • Neue Kontextmenüfunktion: Seiten innerhalb eines Dokuments oder innerhalb von Druckaufträgen durch Ausschneiden und Einfügen umsortieren.
  • Speichern im Fineprint-(FP)-Format, um später Ergänzungen zu einem Dokument (mit Hilfe von FinePrint) vornehmen zu können.

Neuerungen pdfFactory Pro:

  • Integrierte Miniregisterkarte für Briefkopfformulare: Erstellen Sie PDF-Dateien auf als Grafik hinterlegten Briefkopfformularen.
  • Integrierte Miniregisterkarte für Stempel: Ergänzen Sie Druckaufträge mit Wasserzeichen, Kopf- und Fußzeilen.
  • Seitenzahlen mit führenden Nullen möglich.
  • Integrierte Miniregisterkarte für Druckaufträge: Seiten innerhalb eines Dokuments oder innerhalb von Druckaufträgen umsortieren.
  • Speichern im Fineprint-(FP)-Format, um später Ergänzungen zu einem Dokument (mit Hilfe von FinePrint) vornehmen zu können.
  • Individuelle Anzeige der Bedienelemente der Benutzeroberfläche nun auch für pdfFactory Pro Einzelplatzversion (bisher nur in Serveredition).
  • Der Druckendialog kann versteckt werden um das Drucken aus pdfFactory Pro zu erleichtern.
  • Qualität und Auflösung von Grafiken können, getrennt für SW- und Farbgrafiken, individuell eingestellt werden; insbes. für bessere Ergebnisse bei gescannten Dokumenten.

Version 2.56 - Programmstand 06.12.2006

  • Korrektur von Problemen, die manchmal auftraten, wenn der aktuelle Nutzernamen Double-Byte-Schriftzeichen enthielt.
  • Unterstützung von Windows Vista verbessert.

Version 2.55 - Programmstand 27.10.2006

  • Korrektur von Darstellungsproblemen der TrueType-Schrift News Gothic GDB Regular.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei manchen farbigen Mehrecken.
  • Korrektur von Problemen mit Rändern und abgeschnittenen Texten beim Druck aus Microsoft Access.
  • Korrektur von Wiedergabeproblemen bei gedrehten Schriften aus PDF-Dateien.
  • Korrektur von Wiedergabeproblemen bei manchen Linientypen.

Version 2.54 - Programmstand 19.06.2006

  • Druckaufträge von Anwendungen, die auf .NET Framework basieren werden nun korrekt abgebrochen
  • Nicht-ANSI-Schriftzeichen werden nun auch gedreht korrekt wiedergegeben.
  • Darstellungsprobleme bei halbfetten Schriften (wie Bookman Old Style, Lucida Bright, Lucida Fax, Lucida Sans, Lucida Sans Typewriter) wurden korrigiert.

Version 2.51 - Programmstand 11.04.2006

  • Verbesserte Darstellung von gestrichelten und gepunkteten Linien.
  • Korrektur von Darstellungsfehlern bei eingebetteten Schriften in Druckaufträgen die von FinePrint an pdfFactory gedruckt wurden.
  • die Größe des Ordners für die Sicherungskopien wird nun auch bei unterdrücktem Benutzerdialog korrekt verwaltet.
  • Gedrehte Schriften auf einem durchscheinenden Hintergrung werden nun korrekt auf dem Bildschirm und in der PDF-Datei umgesetzt.

Version 2.50 - Programmstand 12.01./18.01.2006

  • Freigabe für Windows x64.
  • Neue und verbesserte Email-Einstellungsoptionen auf der Registerkarte Einstellungen.
  • Lucida Calligraphy und Lucida Handwriting werden nun korrekt dargestellt, auch ohne eingebettet zu sein.
  • Verbesserung der Darstellung von halbtransparenten Füllungen.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen von komplexen CAD-Grafiken mit mehreren Ebenen.
  • Type-1-Schriften mit Akzenten werden nun auch bei eingebetteter Schrift korrekt dargestellt.

Version 2.46 - Programmstand 24.11./27.11.2005

  • (Nur fü Server) unterstützt jetzt Arbeitsplatznamen mit mehr als 16 Zeichen.
  • Korrektur von Abbildungsproblemen bei senkrechter Textanordnung in fernöstlichen Sprachen.
  • Korrektur von Problemen beim Einbetten von manchen Versionen der Optima (Type 1) Schrift.

Version 2.45 - Programmstand 19.09./06.10.2005

  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei der TradeGothic-Schriftenfamilie.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei manchen Farbgrafiken aus Powerpoint.
  • Russische Type-1-Schriften (z.B. Minion Cyrillic) werden nun korrekt dargestellt.
  • Korrektur von Problemen bei der Darstellung von manchen hinduistischen Schriftsymbolen.

Version 2.44 - Programmstand 07.09.2005

  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei durchscheinenden Rechtecken.
  • Korrektur eines "GetUserName failed"-Fehlers der gelegentlich unter Windows 9x/Me auftrat.
  • Korrektur von Abbildungsproblemen bei durchsichtigem Inhalt (R2_MASKPEN) aus AutoCAD, Word, usw.
  • Korrektur von Abbildungsproblemen bei gelb hervorgehobenen Text aus ScanSoft Paperport.
  • Korrektur von Problemen bei der Abbildung von Barcode-Schriften.
  • Korrektur der "% beendet..." Anzeige bei der Umwandlung sehr umfangreicher Dokumente.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen von senkrechtem Text fernöstlicher Sprachen.
  • (Nur für Server) Korrektur von Problemen der Lizenzverteilung beim Druck von remote Citrix Web clients.
  • (Nur für Server und Pro) Automatische Lesezeichen werden nun auch dann korrekt erstellt, wenn die Registerkarte Lesezeichen über die (Druck)Einstellungen der Benutzeroberfläche unterdrückt wird.

Version 2.43 - Programmstand 22./28.07.2005

  • Type-1 Fonts werden unterstützt (Voraussetzung: Windows NT/2000/XP/2003).

Version 2.42 - Programmstand 02.06.2005

  • Korrektur von Problemen mit fehlendem Text beim Druck von PDF-Dateien aus Acrobat 7.

Version 2.41 - Programmstand 08.04.2005

  • Korrektur von Darstellungsproblemen von weißem Text auf farbigem Hintergrund beim Druck aus dem Acrobat viewer.
  • (Nur für Server) Die Auswahloption der Benutzeroberflächeneinstellungen für die Unterdrückung der Programmgruppe im Startmenü funkioniert nun kurrekt.

Version 2.40 - Programmstand 31.03.2005

  • (Nur für Server) Verbesserte Lizenzverwaltung in einer Umgebung mit mehreren Servern. Lizenzen werden nun automatisch auf die Server verteilt bzw. umverteilt. Das manuelle Verschieben von Lizenzen entfällt und wird auch nicht mehr unterstützt.
  • (Nur für Server) Die Netzwerkinformationen werden nun gespeichert. Das Netzwerk wird nur noch beim erstmaligen Öffnen der Lizenzverwaltung gescannt oder manuell bei Bedarf.

Version 2.38 - Programmstand 18.03.2005

  • Korrektur von Textabstandsproblemen bei manchen TrueType-Schriften (z.B. Palatino Linotype).
  • Korrektur eines Fehlers beim Runden, der kleine Ungenauigkeiten bei manchen Papiergrößen mit metrischen Maßen verursachte.
  • (Nur für Server) Korrektur eines Programmabsturzes der gelegentlich bei der Eingabe der Lizenznummer auftrat.
  • (Nur für Server) Lizenzen für Citrix- und TerminalServer-Remoteverbindungen werden nun auf Basis des Client-Computers vergeben anstatt anhand des Nutzernamens.

Version 2.37 - Programmstand 07.03.2005

  • Korrektur eine "Konnte den Dispatcher nicht beenden"-Fehlers, der gelegentlich auftrat bei Starten des Dispatchers aus der Programmgruppe heraus.
  • Korrektur eine Problems beim Abmelden von einer Non-desktop_Citrix oder TerminalServer-Sitzung.
  • Die Einzelplatzversion wird nicht mehr auf einem Windows-Server Betriebssystem unterstützt (Windows NT 4.0 Server, Windows 2000 Server, Windows Server 2003). Auf einem Server muss die Serveredition des Produkts ausgeführt werden.
  • Die Einzelplatzversion bezeichnet sich nicht mehr als Serveredition bei einem Remotezugang unter Windows XP.
  • Für eine Druckerfreigabe des Produkts wird die Serveredition benötigt; dies wird von der Einzelplatzversion nicht mehr unterstützt.
  • (Nur für Server) Korrektur von Anzeigeproblemen der Benutzeroberflächenvorschau, die aus der Registerkarte Benutzeroberfläche wird.
  • (Nur für Server) Korrektur eines "AddMonitor-failed"-Fehlers, der gelegentlich beim Upgrade der Clients vom Server erfolgte.
  • (Nur für Server) Es kann nun definiert werden, welche Ordner die Clients verwenden sollen. Hierzu gibt es einen neuen Schalter auf der Registerkarte Einstellungen, wenn diese aus über "Druckeinstellungen..." des Druckerordners des Servers aufgerufen wird.

Version 2.36 - Programmstand 14.02.2005

  • Korrektur von Problemen mit Druckernamen, die Schriftzeichen enthalten, die nicht zum ANSI-Zeichensatz gehören.
  • Korrektur von Problemen beim Druck an die Serveredition von Terminal Server- oder Citrix-Clients.
  • Korrektur von Einstellungsproblemen mti Serveredition unter einem WindowsNT- oder Windows2000-Server.

Version 2.35 - Programmstand 31.01.2005/08.02.2005

  • Freigabe der Serveredition (SE). Auslagerung der Netzwerkfunktionalität und Ergänzung dieser Funktionen durch Lizenzverwaltung, Installationsüberwachung und konfigurierbarerer Benutzeroberfläche in die neue Serveredition. Das Upgrade von pdfFactory oder pdfFactory Pro bzw. deren Netzwerkedition auf die Serveredition (SE) ist kostenpflichtig.
  • Korrektur von gelegentlichen Problemen bei wiederholter Umbenennenung oder Verschiebung von Lesezeichen.

Version 2.32 - Programmstand 19.01.2005

  • Korrektur von unregelmäßigen Druckproblemen beim Druck von FinePrint an pdfFactory.

Version 2.31 - Programmstand 05.01.2005

  • Ergänzung der Registerkarte Einstellungen mit einem Optionskästchen, das den Dispatcher dauerhaft beim Windows-Start lädt und laufen lässt (s. Wartungsupdate 5.30).
  • Korrektur von Problemen bei der Darstellung von PDF-Dateien, die Inhalt aus dem Programm Policy Works enthielten.

Version 2.30 - Programmstand 18.12.2004

  • Der Dispatcher startet nur noch wenn er benötigt wird und beendet sich nach dem Druckauftrag wieder.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen die gelegentlich bei manchen Grafiken, die von FinePrint an pdfFactory über den pdfFactory-Schalter geschickt wurden.
  • Korrektur von Problemen bei der Anlage des Sicherungsordners unter koreanischem Windows.

Version 2.29 - Programmstand 19.11.2004

  • Korrektur von Darstellungproblemen von transparenten und abgedeckten Bitmap-Grafiken aus Worde.
  • Korrektur von Problemen bei der Deinstallation der japanischen Version unter Windows 9x/Me.
  • Korrektur von verzerrter Darstellung von Bitmap-Grafiken die gelegentlich beim Druck unter Windows NT auftraten.
  • Korrektur von Laufzeitfehlern die zu Druckabbrüchen führten (non-desktop Citrix/Terminal Server Sitzungen).
  • Korrektur von Problemen bei der Bildschirmdarstellung von individuellen Papierformaten.
  • Korrektur von Emailproblemen mit Mozilla Mail.

Version 2.28 - Programmstand 03.09.2004

  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei manchen durchsichtigen bzw. abgedeckten Bitmap-Grafiken aus Acrobat Reader.
  • Korrektur von Fehlfunktionen bei denen das Programmfenster manchmal nicht erschien beim Erhalt von großen Druckaufträgen von verbundenen Terminal Server oder Citrix Rechnern.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei inverser Darstellung von roten und blauen Farben in Bitmap-Grafiken.

Version 2.26 - Programmstand 11.08.2004

  • Das Semicolon ";" wird in der automatischen Linkerkennung und -erstellung erlaubt.
  • Die Zeitzone wird nun korrekt gesetzt im CreationDate-Feld der PDF-Datei.
  • Unnötiger Eintrag des Dispatchers im Registry-Schlüssel Run wird nun vermieden.
  • Die Zeichen "<" und ">" werden nun in Hyperlinks korrekt erkannt.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei bestimmten Linien unter Windows NT.
  • Hevorgehobene Zellen aus Crystal Analysis werden nun korrekt dargestellt.
  • Korrektur von Problemen, die bei der Zusammenführung von mit pdfFactory erstellten PDF-Dateien mit eingebetten Schriften auftraten.
  • Neuer Befehl im Kontextmenü (Rechtsklick): "PDF-Dateiname in die Zwischenablage kopieren".

Version 2.25 - Programmstand 18.06.2004

  • Korrektur kleinerer Darstellungsprobleme bei versteckten Bedienelementen auf der Haupteinstellungsseite.
  • Korrektur selten auftretender Probleme bei der Seitenvergrößerung/-verkleinerung in Drucksitzungen, mit Seiten unterschiedlicher Größe und/oder Ausrichtung.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei der Syntax-Schriftengruppe.
  • JPEG-Graustufengrafiken werden auch mit reduzierter Auflösung korrekt dargestellt.
  • Korrektur von einer gelegentlich verzerrten Grafikdarstellung von Grafiken mit reduzierter Auflösung.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen von Texten aus PrintMaster unter Windows 9x/ME.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei Linotype-Versionen von Helvetica-Schriften.

Version 2.24 - Programmstand 04.06.2004

  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei manchen Bitmapgrafiken aus Powerpoint.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei manchen Autoformen aus Excel.
  • Die Programmgruppe wird nun korrekt angelegt bei der Übernahme früherer Einstellung bei einer Wiederinstallation.
  • (Nur für Server) Die Programmgruppe wird nun korrekt unterdrückt wenn die entsprechende Definition in der INI-Datei aufgenommen wurde.
  • Korrektur eines Programmaufhängers, der gelegentlich beim Drucken von mehreren PDF-Dateien an pdfFactory auftrat.
  • Korrektur von Fehlern, die gelegentlich beim Mischen von automatischen Lesezeichen mit manuellen Lesezeichen, oder bei der manuellen Umordnung von automatischen Lesezeichen autraten.

Version 2.23 - Programmstand 23.04.2004

  • Korrektur von Problemen beim Speichern in PDF-Dateien, deren Namen bestimmte Double-Byte-Zeichen enthielten.
  • Korrektur eines seltenen Programmabsturzproblemes bei der Darstellung mancher Bitmapgrafiken.
  • Korrektur eines Programmaufhängers, der gelegentlich beim Drucken von PDF-Dateien auftrat.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei 16-bit Bitmapgrafiken.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen von Frutiger-TrueType-Schriften.
  • pdfFactory unterstützt nun Papierformate A0, A1, ANSI A bis E und ARCH A bis E.

Version 2.22 - Programmstand 01.04.2004

  • Korrektur von bestimmten Konstellationen in denen ein individuelles Papierformat nicht immer gespeichert wurde.
  • Umgebungsvariablen können nun bei der Definition von Ordnerpfaden (Schaltfläche Ordner-Einstellungen... auf der Registerkarte Einstellungen) verwendet werden.
  • Korrektur eines "Application Error", das gelegentlich bei der Installation auftrat.
  • Korrektur eines "CTtfFont"-Speicherfehlers der gelegentlich beim Erstellen der PDF-Datei auftrat.

Version 2.21 - Programmstand 11.03.2004

  • Korrektur kleinerer Anzeigeprobleme im Dialog Speichern-Unter.
  • Korrektur von Problemen bei der Definition der Ordnerpfade (Registerkarte Einstellungen).
  • Die Papiergröße in der Statuszeile wird nun beim Löschen von einzelnen Seiten des Druckauftrags korrekt angezeigt.
  • Korrektur eines "Wrong operand type" Fehler der gelegentlich bei Graustufenbitmaps unter Windows 9x/Me auftrat.
  • Korrektur eines kleinen Anzeigeproblems des Tooltips auf der Übersicht der Druckaufträge .

Version 2.20 - Programmstand 27.02.2004

  • Ein neuer Schalter "Drucken" erlaubt einen schnellen Ausdruck des Druckauftrags, z.B. zur Kontrolle vor der Umwandlung in PDF o.ä.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei durchscheinenden Text in Berichten aus Visual FoxPro.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei einzelnen Zeichen mancher Symbolschriften (z.B. Symbol).
  • Die Zeichen "(" and ")" werden nun korrekt erkannt bei Verwendung in Hyperlinks
  • Die Anzeige der Papiergrößße in der Statuszeile wird nun korrekt angezeigt, wenn einzelne Seiten des Druckauftrags gelööscht werden.

Version 2.17 - Programmstand 11.02.2004

  • Korrektur von Verarbeitungsproblemen bei schwarzen Rechtecken aus manchen CAD-Anwendungen.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei manchen asiatischen TrueType Schriften (z.B. HGSoeiKakugothicUB).
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei Type 1 Schriften
  • Korrektur von Erkennungsproblemen bei Hyperlinks in Kopf- oder Fußzeilen des Internet-Explorers.
  • Korrektur von Erkennungsproblemen bei Hyperlinks aus Word Pro.

Version 2.16 - Programmstand 23.01.2004

  • Korrektur von Darstellungsproblemen mit Verlaufsfüllungen aus Microsoft Publisher.
  • Verbesserte Leistung bei der Verarbeitung von großen asiatischen Schriften.
  • Korrektur eines Anzeigeproblems der Verlaufsanzeige (falsche Anzeige von 0% mitten in der PDF-Erstellungen).
  • Korrektur von Verarbeitungsproblemen bei Rasterlinien aus Microsoft Project und anderen Anwendungen.

Version 2.15 - Programmstand 15.01.2004

  • Korrektur eines Programmaufhängers, der gelegentlich bei Empfang von TrueType-1-Schriften auftrat.
  • Verbesserte Einstellungen für die Sicherungskopien auf der Registerkarte Einstellungen.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei manchen Mathematica TrueType Schriften (wie Mathematica1).
  • Drucken von FinePrint an pdfFactory erfolgt nun schneller und ergibt auch kleinere Dateien.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei manchen eingebetteten TrueType-Schriften aus Acrobat.
  • Der Name des Druckauftrags wird nun auch unter Windows NT 4.0 an die FP-Datei übergeben.
  • Korrektur eines "AddPrinterDriver failed"-Fehlers der gelegentlich auftrat bei der Installation unter Windows NT/2000/XP/2003.
  • Korrektur von Druckproblemen beim Druck an Postscript-Level-3-Druckern (wie der Xerox Phaser).
  • (Nur für Pro) Korrektur von Textabstandproblemen im Zusammenhang mit der automatischen Lesezeichengfunktion beim Druck von FinePrint an pdfFactory Pro.
  • (Nur für Pro) Die Lesezeichen übernehmen nun die Vergrößerungseinstellung anstatt diese selbst zu bestimmen.
  • (Nur für Pro) Korrektur des Problems, das gelegentlich auftrat bei aufeinanderfolgende Word-Überschriften, die fälschlicherweise zu einem einzigen Lesezeichen zusammengefasst wurden.

Version 2.10 - Programmstand 12.11.2003

  • (Nur für Pro) Neue Emaileinstellungen, die über die Registerkarten "Einstellungen" erreichbar sind, erlauben Vorgaben für den Email-Versand von PDF-Dateien (z.B. Empfänger, CC, Betreff- und Nachrichtentext).
  • (Nur für Pro) Korrektur von Problemen der Lesezeichenfunktion mit Word Gliederungsformaten.
  • Korrektur eines "CFpFile-Error-1"-Fehlers der gelegentlich beim Druck sehr langer Dokumente unter Windows 9x/ME auftrat.
  • Bessere Unterstützung von MAPI korrigiert Probleme bei Verwendung des "Senden..."-Schalters.
  • Korrektur von Problemen die auftraten beim Druck aus Anwendungen wie Scientific Notebook, Adobe Acrobat und anderen, die stark auf eingebettete TrueType-Schriften angewiesen sind.
  • Korrektur von Abbildungsfehlern mit manchen Bitmap-Grafiken.
  • Die Tasten für die Navigation in der Dokumentenvorschau funktionieren nun standardmäßig beim ersten Erscheinen des Programmhauptfensters.
  • Das "+"-Zeichen ist nun in Dateinamen erlaubt.

Version 2.02 - Programmstand 20.10.2003

  • Korrektur von Problemen mit Textabstand bei mit Punkten gefüllten Tabulatoren in Word-Dateien.
  • JPEG-Grafiken werden nun korrekt aus Acrobat Reader an Postscript-Drucker gedruckt
  • Korrektur von Einstellungsproblemen, die beim Zugriff aus dem Drucken-Dialog von Powerpoint auftraten.

Version 2.01 - Programmstand 03.10.2003

  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei gedrehten eingebetteten Schriften in kursiv.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei manchen kyrillischen Schriftzeichen.
  • Verringerung der PDF-Dateigröße bei bestimmten Bitmapgrafiken.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei transparenten und maskierten Bitmapgrafiken.
  • Korrektur von Problemen bei der Erkennung von mehreren Hyperlinks in einer Textzeile.
  • Korrektur von Problemen die auftraten bei der Verwendung von z.B. europäischen Sonderzeichen (Umlaute) in den Feldern der Registerkarte Dokumenteninfo.
  • Die Registry-Einstellungen für CollectJobs, OutputFile und OutputFilePerm werden nun unterstützt sowohl in HKCU\Software\FinePrint Software\pdfFactory2 als auch in HKCU\Software\FinePrint Software\pdfFactory2\FinePrinters\Drucker_Name.
  • Die Einstellungen für die Sicherungskopien und die Anwenderordner werden nun pro pdfFactory Drucker und nicht mehr global für alle vorhandenen pdfFactory Drucker gespeichert.

Version 2.00 Programmstand 20.9.2003

  • Freigabe der Version 2 in USA.

Version 1.65 - Programmstand 20.09.2003

  • Korrektur von Problemen bei der Darstellung von manchen (z.B. durchsichtige) Bitmap-Grafiken.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen von eingebetteten Schriften, die auftraten wenn einzelne Seiten des Druckauftrags gelöscht wurden.
  • Korrektur eines Problems bei dem der falsche Dateinamen in der Fortschrittsanzeige des Speichern-Vorgangs angezeigt wurde.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei manchen Grafiken.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei gedrehten Excel-Tabellen.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen der TrueType-Schrift "TransRoman2 Manuscript".
  • Korrektur von Problemen die auftraten, wenn mehrere Druckaufträge in schneller Folge bei pdfFactory ankamen.
  • Korrektur eines Fehlers ("CFpFile Error 4"), der gelegentlich bei der Verarbeitung eines Druckauftrags von Adobe Acrobat auftrat.

Version 1.64 - Programmstand 22.07.2003

  • Korrektur von unregelmäßigem Textabstand bei Tabstopps mit Punkten als Füllzeichen unter Word.
  • Verbesserung der Darstellung von JPEG-Grafiken.
  • Die Registerkarte Information wird nun korrekt angezeigt wenn die Druckereigenschaften aus dem Druckerordner unter Windows 9x/ME aufgerufen werden.

Version 1.63 - Programmstand 14./16.07.2003

  • Einstellungen werden nun korrekt gesichert bzw. wiederhergestellt auch wenn sie über die Druckereigenschaften im Druckerordner eingestellt werden.

Version 1.62 - Programmstand 10.07.2003

  • Korrektur von Problemen beim Druck an pdfFactory aus einer non-desktop Terminal Services oder Citrix Sitzung.
  • Lesezeichen, Links und Sicherheitseinstellungen die in der Registry gespeichert sind werden nun auch dann korrekt angewendet, wenn die entsprechenden Registerkarten versteckt sind.

Version 1.61 - Programmstand 14./24.06.2003

  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei bestimmten TrueType Schriften in Fettdruck, z.B. Microsoft Sans Serif, Franklin Gothic Book.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei Bitmaps mit 16 bpp.
  • Double-byte Schriftzeichen in den Eingabefeldern Dokumenteninfo werden nun beim Verschlüsseln korrekt verarbeitet.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei vertikalem Text wie z.B. in HGMaruGothicMPRO und anderen japanischen Schriftfonts.
  • Satzzeichen nach Links werden in der Linkerkennung nicht mehr berücksichtigt.
  • Mailto-Linkswie"mailto:foo@bar.com?subject=test&body=link" werden nun korrekt erkannt.

Version 1.60 - Programmstand 03.06.2003

  • Die pdfFactory-Programmgruppe lässt sich nun bei Bedarf dauerhaft löschen.

Version 1.59 - Programmstand 29.05.2003

  • (Nur für Server) Veränderungen an den FPP1.INI-Dateien auf dem Server werden automatisch an die Clients übertragen beim nächsten Start des Dispatchers auf dem Client.
  • Korrektur eines "CFpFile Error 7"-Fehlers, der gelegentlich beim Abbilden von WordArt-Elementen auftrat.
  • Korrektur von Problemen bei der Darstellung von Excel-Tabellen, die in Worddokumente eingebettet sind.
  • Korrektur eines Programmaufhängers, der manchmal beim Drucken aus Word auftrat.
  • Korrektur eines Programmaufhängers, der manchmal bei der Deinstallation auftrat.
  • Vom Nutzer bereits angepasste INI-Dateien werden beim Update nicht mehr von der Standard-INI-Datei überschrieben.
  • Korrektur eines Problems bei der Deinstallation bei dem gelegentlich die Registry nicht korrekt gesäubert wurde
  • Korrektur von Problemen bei Übertragung von Einstellungen aus der INI-Datei.
  • Der Dispatcher arbeitet zuverlässiger.
  • Der Dispatcher setzt den ForegroundLockTimeout nicht mehr auf Null, es sei denn das Programm arbeitet in einer non-desktop Terminal Services- oder Citrix-Sitzung unter Windows 2000 oder höher.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen von Internetseiten deren URL bestimmte nicht druckbare Zeichen enthalten.
  • Erstmalige Installationen von pdfFactory erfolgen mit der Standardeinstellung 300dpi statt 600dpi. Die Einstellungen bestehender Installationen werden hiervor nicht berüht. Die Auflösung kan jederzeit über die Druckereigenschaften im Druckerordner verändert werden.

Version 1.57 - Programmstand 31.10.2002

  • Windows NT/2000/XP: Korrektur in der Darstellung von Schriften, die von rechts nach links laufen.
  • Korrektur von Problemen unter Windows XP, bei denen pdfFactory ohne manuellen Start des Dispatchers nicht funktionierte.

Version 1.56 - Programmstand 23.10.2002

  • Korrektur von gelegentlichen falschen Druckauftragnamen ("pdfFactory, Druckauftrag xx").
  • Korrektur von Problemen beim Druck von manchen chinesischen Schriftzeichen beim Druck von Acrobat an pdfFactory unter Windows NT 4.0.
  • Korrektur von Druckproblemen in einer Terminal Services oder Citrix Umgebung.
  • Korrektur eines "GetPrinter failed" Fehlers, der gelegentlich unter Windows NT/2000/XP auftrat.
  • Korrektur von Problemen beim Nutzerwechsel unter Windows XP.
  • Korrektur von Problemen bei der Druckausgabe von Text vor einem farbigen Hintergrund unter Windows NT/2000/XP.
  • (Nur für Pro) Korrektur von Fehlern beim Verschieben von Lesezeichen.
  • (Nur für Pro) Korrektur von Problemen, die beim Editieren der Lesezeichen (umbenennen, einfügen, löschen, verschieben, ein- oder ausrücken) auftraten und in deren Folge die Lesezeichen aus der PDF-Datei entfernt wurden.

Version 1.55 - Programmstand 12.10.2002

  • Hyperlinks, die Kommas enthalten, werden nun von der Pro-Version korrekt erkannt.
  • Korrektur von Problemen, die in einer Einzelanwendungssitzung (single application session) (ohne Windows-Desktop) unter Terminal-Seriver oder Citrix Metaframe auftraten.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen beim Druck von mathematischen Gleichungen aus LaTex.
  • PDF-Dateien, die mit pdfFactory erstellt wurden, können nun ohne Schriftnamenkonflikte in einem Druckauftrag erfasst werden.
  • Korrektur eines Druckproblems beim dem der wiederholte Druck eines Dokuments aus Microsoft Word an pdfFactory unter Windows NT/2000/XP gelegentlich scheiterte.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen der Fonts HGMaruGothicMPRO und anderer japanischen Schriften.
  • Korrektur von gelegentlichen Mehrfachaufrufen des Dispatchers.
  • PDF-Dateien von pdfFactory können nun im Acrobat-Viewer bearbeitet werden.
  • Senkrechte Texte mit asiatischen Schriften werden nun korrekt angezeigt.
  • Korrektur von Problemen bei der Darstellung von komplexen Grafiken aus PowerPoint.
  • Korrektur von Problemen mit schwarzen Rechtecken aus manchen Anwendungen (z.B. TapScan).
  • Korrektur von Wiedergabeproblemen von manchen GIF-Dateien beim Druck aus Internet Explorer.
  • Korrektur von Problemen die bei speichern und öffnen von Einstellungen auftraten.
  • TrueType-Schriften mit sehr wenigen Schriftzeichen wie MicroBus werden nun korrekt dargestellt.
  • TrueType-Schriften wie Batang, GulimChe, PMingLiU und anderen werden nun unter Windows NT 4.0 korrekt dargestellt.
  • Korrektur eines Problems mit der Zoomfunktion in der pdfFactory-Vorschau (nur Standarversion).

Version 1.54 - Programmstand 26.09.2002

  • pdfFactory benötigt nicht mehr einen Kernel-Mode-Drucker unter Windows 2000/XP mit Ausnahme von Windows 2000/XP Clients mit pdfFactory Netzwerkedition, die mit einer pdfFactory-Druckerfreigabe auf einem Windows NT 4.0 System verbunden sind. Diese Einschränkung liegt aber an Windows 4.0 und nicht an FinePrint.
  • Korrektur eines verlangsamten Herunterfahrens vom Windows 2000 Terminal Server nach dem Druck an pdfFactory. Allerdings müssen Sie Ihr Windows Terminalserver auf Service Pack 3 updaten (erhältlich bei Microsoft) oder den Hotfix Q289564 auf Ihr Terminal Server System anwenden (ebenfalls bei Microsoft).
  • Korrektur eines CFpFile-error4-Fehlers der gelegentlich beim Drucken von FinePrint an pdfFactory auftrat.
  • Beim Wiederherstellen der PDF-Datei wechselt das aktive Element des jeweiligen Dialogs nicht mehr.
  • Beim Klicken auf "Einstellungen speichern" auf der Registerkarte "Einstellungen" werden nun auch die Dokumenteninfos mitgespeichert.
  • Korrektur von Problemen, die gelegentlich dazu führten, dass Grafiken aus PageMaker nicht gedruckt wurden.
  • Korrektur von Problemen beim Drucken von Farbverläufen aus WordArt.

Version 1.53 - Programmstand 27.07.2002

  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei True Type Schriften die Shift-JIS oder andere Schriften, die double byte Kodierung verwenden (zum Beispiel DFPOP1-W9, DFPPOP1-W9).
  • Korrektur eines "CreateScalableFontResource failed"-Fehlers.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei Schwarz-Weiß-Bitmaps, die gelegentlich invers dargestellt wurden.
  • Korrektur von Problemen mit farbigen Flächen in Druckaufträgen von Claris Impact.

Version 1.52 - Programmstand 25.06.2002

  • Korrektur von Druckproblemen bei komplexen Powerpoint-Präsentationen.
  • Verbesserte Verarbeitung von Farbverläufen in Powerpoint- und Word/WordArt-Dokumenten.
  • Korrekte Verarbeitung der Schrift "AT Sackers", kein "GetFontData error" mehr.
  • Korrektur von Einbettungsproblemen bei Symbolschriften (z.B. Symbol, Wingdings).
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei manchen chinesischen Schriften (z.B. DFLiHei).
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei begalischen und indischen Schriften.
  • Korrektur hinsichtlich fehlender oder falscher Grafikverarbeitung unter Windows 9x/Me.
  • Die "Sans"-Gruppe von Schriften wird nun korrekt in PDF-Dateien eingebettet.
  • (Nur für Pro) Überschriften die eingebettete Schriften verwenden werden nun korrekt als Lesezeichen erkannt.
  • (Nur für Pro) Überschriften werden nun auch korrekt erkannt, wenn die "JEDE"-Einstellungen in der Ebenendefinition gewählt wird.
  • (Nur für Pro) Überschriften werden nun auch korrekt erkannt, wenn Ersatzschriften (z.B. Arial CE, Times New Roman CYR) verwendet werden.

Version 1.51 - Programmstand 16.06.2002

  • Korrektur von Problemen bei Drucken an pdfFactory von Terminal-Clients oder von Citrix-Mainframe-Clients, die im Einzelanwendungsmodus (single-application mode) liefen.
  • Clients der Netzwerkedition unter Windows NT/2000/XP müssen sich nicht mehr ab- und wieder anmelden vor dem ersten Druck an eine pdfFactory-Freigabe.
  • Korrektur eines Problems, bei dem die Eingabe der Seriennummer auf dem Server einer Netzwerkedition nicht an die Clients weitergegeben wurde.
  • Korrektur eines "CFpFile Error 7" Problems, das im Zusammenhang mit der automatischen Bookmark-Erstellung auftrat.

Version 1.50 - Programmstand 12.06.2002

  • (Nur für Pro) Unterstützung von PDF-Lesezeichen (Registerkarte "Lesezeichen").
  • Einführung von Tastaturkürzeln im Kontextmenü der Vorschau-Registerkarte.
  • Korrektur eines "CFpFile Error 7" Problems, das gelegentlich bei der Erstellung der PDF-Datei auftrat.
  • Korrektur eines Einbettungsproblems bei tschechischen Schriftzeichen (und anderen Nicht-ASCII-Zeichen).
  • (Nur für Pro) Korrektur von einer gelegentlichen falschen Größe des Hyperlink-Unterstrichs bzw. des -Rahmens .
  • Korrektur von gelegentlichen Falschfarben bei der Anzeige von Bitmapgrafiken.
  • Nutzer können sich nun von einem Terminal Server trennen bzw. wieder anmelden ohne pdfFactory zu beeinträchtigen.
  • pdfFactory Druckereinstellungen werden nun korrekt gespeichert.
  • Korrektur eines Problems bei dem der Dispatcher-Aufruf bei der Deinstallation von einem Client der Netzwerkedition nicht aus dem Registry Run-Schlüssel entfernt wurde.
  • Korrektur von Problemen beim automatischen Update eines Clients der Netzwerkedition ohne Admin-Rechte unter Windows NT/2000/XP.
  • Die Fehlermeldung "HKEY_CURRENT_USER is not valid" beim Druck an pdfFactory unter Windows NT/2000/XP wurde bereinigt.

Version 1.43 - Programmstand 24.04.2002

  • Die Druckereinstellungen von pdfFactory wirken sich nun durchgängig korrekt aus, wenn sie geändert werden.
  • Acrobat Reader zeigt nun die korrekte Papiergröße in seinem Drucken-Dialog an, wenn pdfFactory als Zieldrucker ausgewählt wird.
  • Korrektur von Installations-Fehlermeldungen, wenn ein INF-Verzeichnis nicht gefunden wurde.
  • Unter Windows NT und 2000 wird nun das korrekte TEMP-Verzeichnis verwendet. Durch diesen Fehler scheiterten Druckaufträge an pdfFactory, teilweise ohne Fehlermeldung.
  • Die pdfFactory-Programmgruppe wird nicht jedes Mal neu erstellt beim Start von pdfFactory-Dispatcher.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen von arabischen oder anderen Schriften die von rechts nach links laufen.
  • Korrektur eines Registry-Problems unter Windows NT/2000PDF-Dateien mit eingebetteten.
  • Schriften können nun von dem Acrobat Reader für Palm OS richtig angezeigt werden.

Version 1.42 - Programmstand 05.04.2002

  • Nutzerbezogene Ordner die von pdfFactory erzeugt werden (Programmgruppe im Start-Menü und der Dateien-Ordner in "Eigene Dateien") haben nun die korrekten Sicherheitseinstellungen/-rechte auf NTFS-Systemen.
  • Korrektur von Kreis-Darstellungsproblemen aus CorelDraw.
  • Die /inf-Option zu SETUP.exe funktioniert nun korrekt.
  • Korrektur eines gelegentlich auftretenden schwarzen Rechtecks, das Text überlagerte.
  • Korrektur eines Absturzproblems, das manchmal beim Speichern in eine bereits vorhandene schreibgeschützte Datei vorkam.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei bestimmten Schriftzeichen (Euro-Symbol) im Zusammenhang mit eingebetteten Schriften.
  • Korrektur eines Problems bei dem die Datei fpp1-9x.inf auf manchen Systemen während der Installation nicht angelegt werden konnte.
  • (Nur Für Pro) Mathematische Formeln werden nun korrekt dargestellt.

Version 1.41 - Programmstand 04.03.2002

  • Verbesserte Darstellung von Nicht-ANSI-Schriftzeichen; Erstellung von noch kleineren PDF-Dateien.

Version 1.40 - Programmstand 27.02.2002

  • Die Schrift "Bookman Old Style" wird nun in Fettdruck korrekt verarbeitet.
  • Korrektur eines Problems bei dem der pdfFactory-Drucker nach einem Neustart von Windows XP nicht mehr korrekt arbeitete.
  • Unterstützt nun "Fast User Switching" unter Windows XP.

Version 1.39 - Programmstand 19.02.2002

  • Korrektur von Installationsproblemen unter Windows XP.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei komplexem Text- und Grafikdateien von CorelDraw 9.

Version 1.37 - Programmstand 13.02.2002

  • Korrektur einer "resource mismatch" Meldung, die gelegentlich auftrat bei der Wiederinstallation von FinePrint oder pdfFactory.
  • Nicht-ANSI-Schriftzeichen erhalten nun korrekte Abstände beim Kopieren und Einfügen von Text aus einer PDF-Datei in eine andere Anwendung hinein.
  • die Speicherpfade für das Speichern und dem AutoBackup von Dateien werden in die INI-Datei geschrieben beim Speichern der Einstellungen.
  • beim Drucken von FinePrint an pdfFactory werden die tatsächlichen Fontnamen (z.B. "LucidaConsole") statt der temporären Fontnamen (z.B. "~FP1230000000") soweit wie möglich angezeigt.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei der Schriftart "GulimChe".
  • Korrektur eines Fehlers bei der Umwandlung von Bitmap-Dateien.
  • Erweiterte Statusanzeigen bei der (De-)Installation des Programms.

Version 1.36 - Programmstand 05.02.2002

  • Korrektur von Problemen bei der Darstellung von Symbolschriften und Nicht-ANSI-Schriftzeichen unter Windows NT.
  • Korrektur von Problemen, die beim Einsatz mit mehreren Nutzern unter Windows XP auftraten.
  • Korrektur eine Absturzproblems von FPPDIS1A, das gelegentlich beim Erstellen von PDF-Dateien auftrat.
  • Korrektur eines Arbeitsspeicherproblems unter Win9x/ME.

Version 1.34 - Programmstand 31.01.2002

  • Korrektur von Darstellungsproblemen von sehr breiten Linien.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen von eingebetteten TrueType-Schriften beim blättern in der Vorschau
  • PRO-Version: URLs, die ein Bindestrich oder ein anderes Trennzeichen enthalten, werden nun korrekt erkannt.
  • Die zu erstellende PDF-Datei wird nun erneut erstellt, wenn das Optionskästchen "Immer alle Schriften einbetten" aktiviert bzw. deaktiviert wird.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen von ungewöhnlichen TrueType-Schriften unter Windows NT 4 (z.B. Marlett, Monotype Sorts, MT Extra, SansSerif, Symbol).
  • Eingebettete asiatische Schriften werden nun in allen Versionen von Acrobat korrekt dargestellt.

Version 1.32 - Programmstand 16.01.2002

  • In Visio enthaltene gedrehte Bitmaps werden nun korrekt dargestellt.
  • Unter Windows 9x/ME sind alle Einstellungsoptionen von pdfFactory nun auch aus dem Druckerordner heraus zugänglich, wenn Sie die Druckereigenschaften von pdfFactory im Druckerordner öffnen und auf der Registerkarte "Eigenschaften" auf den Schalter "Erweitert..." klicken.
  • Korrektur eines Problems bei dem eigentlich gültige Seriennummern bei der Freischaltung nicht angenommen wurden.

Version 1.31 - Programmstand 09.01.2002

  • DerTrueType Font "Garamond Book Condensed" wird nun korrekt dargestellt.
  • Korrektur von Textabstandsproblemen, die bei manchen Fonts beim horizontalen Vergrößern auftraten.
  • Verbesserte Umsetzung von Vision-Objekten, die in Worddateien eingebettet sind.
  • Das Programm merkt sich das Verzeichnis der zuletzt gespeicherten Datei und schlägt es wieder beim nächsten Speichern vor.
  • (Nur für Pro) Korrektur von Problemen, die beim Erstellen von PDF-Links, die URLs mit Syntax "name@kennwort" enthielten, auftraten.
  • (Nur für Pro) Korrektur eines Abstürzproblems, das gelegentlich beim Durchsuchen von Worddokumenten nach Hyperlinks auftrat.
  • (Nur für Pro) Korrektur eines Fehler, der gelegentlich beim Wechsel zwischen 40-bit und 128-bit Verschlüsselung auftrat.

Version 1.30 - Programmstand 29.12.2001

  • (Nur für Pro) Neue Option auf der Registerkarte Links, mit der die bestehende Textfarbe eines Links beibehalten werden kann, anstatt sie immer auf die pdfFactory-Einstellung umzustellen.
  • Korrektur einer Fehlfunktion bei der gelegentlich während der pdfFactory-Installation die FinePrint-Programmgruppe gelöscht wurde (und umgekehrt).
  • (Nur für Pro) Neue Option auf der Registerkarte Links, mit der das Format der gewünschte PDF-Version eingestellt werden kann: 1.2, 1.3, 1.4, or automatisch.
  • Zusätzliche Unterstützung von komplexeren GDI Grafikoperatoren.
  • Verbesserte Unterstützung von diversen Liniendarstellungen und Tabulatoren unter Windows XP/2000/NT. Hilft Problemen bei der Darstellung von Text aus AutoCAD ab.

Version 1.28 - Programmstand 19.12.2001

  • (Nur für Pro) Automatische Umwandlung von URLs zu PDF-Links. Auf einer neuen Registerkarte (Links) können die Einstellungen individuell angepasst werden.
  • Die Registry "OutputFile"-Eintragung wird nach der Fertigstellung der PDF-Datei gelöscht, so dass Anwendungen, die das Vorhandensein dieses Eintrags prüfen, feststellen können, wann die Dateierstellung abgeschlossen ist.
  • Korrektur von Problemen, die beim Drucken mehrere Dokumente aus Windows Explorer heraus auftraten.

Version 1.27 - Programmstand 11.12.2001

  • Korrektur eines "Blue screen"-Problems beim Drucken aus MS Projekt unter WinXP/2000/NT.
  • Korrektur eines Problems mit dem FinePrint Druckerassistenten bei dessen Anwendung auf einem neuen Drucker.

Version 1.26 - Programmstand 30.11.2001

  • Korrektur eines Problems beim erlaubten Suchen und Markieren von Text in verschlüsselten Dateien.
  • Korrektur eines Problems bei der Darstellung von leeren Seiten in verschlüsselten Dateien.
  • Korrektur eines Problems mit dem Schutz von Kommentaren und Formularfeldern bei 128-bit Verschlüsselungsstärke.
  • Arial Unicode MS wird nun korrekt unter Windows NT4 dargestellt.
  • Das Programm vergrößert nun genau den Bereich, auf den Sie geklickt haben, anstatt zur linken oberen Ecke der Seite zu Zoomen.

Version 1.25 - Programmstand 27.11.2001

  • Korrektur eines Abstürzproblems beim Drucken von Visio unter Windows NT/2000/XP.
  • Freigabe von pdfFactory Pro.

Version 1.23 - Programmstand 17.11.2001

  • Korrektur von Problemen, die bei Clients der Netzwerkedition ohne Administratorenrechten unter Windows NT/2000/XP auftraten.
  • Korrektur eines Fehlers (CFpFile Error 1) der gelegentlich bei der Darstellung von Bitmaps auftrat.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen mit eingebetteten Visio-Objekten.
  • Korrektur von Problemen, wenn Druckaufträge in schneller Folge von pdfFactory verarbeitet werden sollten.

Version 1.22 - Programmstand 30.10.2001

  • Osteuropäische Schriften werden nun korrekt gerendert wenn sie aus dem Acrobat Reader kopiert worden sind. Sie müssen allerdings als "Unicode"-Text in die Zielanwendung hineinkopiert werden (z.B. WinWord: Menü Bearbeiten - Inhalte einfügen - Unicode).
  • Korrektur einer "SystemParametersInfo failed"-Fehlermeldung.
  • Korrektur von Problemen bei der Abbildung von Farbverläufen und komplexen Grafiken.
  • Gestrichelte Linien unter Windows NT/2000/XP werden nun korrekt umgesetzt.
  • Korrektur von Problemen mit fehlenden Linien und Rändern im Programm "TurboTax".
  • Senkrechte Textausrichtung von asiatischen Schriften wird nun unterstützt.
  • Fett gedruckte asiatische Schriften werden nun korrekt abgebildet.

Version 1.20 - Programmstand 10.10.2001

  • Korrektur von Problemen bei Umwandlung und Anzeige von TrueType Schriften.
  • In den Druckereigenschaften (über Druckerordner) zu pdfFactory steht unter Windows NT/2000/XP der DocInfo-Reiter nun zur Verfügung.

Version 1.19 - Programmstand 27.09.2001

  • Korrektur eines Problems, das eingebettete TrueType-Schriften manchmal als Symbole am Bildschirm darstellte.
  • Korrektur eines Arbeitsspeicherproblems, das beim Einbetten von Schriften in PDF-Dateien auftrat.
  • Dispatcher der Netzwerkedition wird nun unter Clients mit Windows 9x/ME installiert.
  • Deinstallation unter Windows 9x/ME entfernt nun alle Dateien vollständig aus dem Windows-Systemverzeichnis.
  • Korrektur von Problemen, die dazu führten, dass sich das Programmfenster gelegentlich nicht vollständig im Bildschirmvordergrung geöffnet hat.

Version 1.18 - Programmstand 23.09.2001

  • Neue Verbesserungstechnik erstellt viel kleinere PDF-Dateien bei Dateien, die chinesische, japanische oder koreanische Schriften verwenden.
  • Neue, zusätzliche Wahlmöglichkeiten für die Anzeige der Druckvorschau:
    Ohne Dialog PDF anzeigen
    Ohne Dialog PDF versenden
    Ohne Dialog, nichts anzeigen, nichts versenden.

Version 1.17 - Programmstand 22.08.2001

  • Der Senden-Schalter funktioniert nun auch mit Microsoft Exchange und Novell Groupwise.

Version 1.16 - Programmstand 20.08.2001

  • Korrektur von Problemen, die bei der Darstellung von komplexen chinesischen Zeichen aufgetreten sind.

Version 1.15 - Programmstand 13.08.2001

  • Korrektur einer falschen Angabe der Kopienanzahl beim Druck an pdfFactory von PowerPoint.
  • Korrekte Darstellung von TIFF-Dateien, die von dem Kodak-Viewer gedruckt wurden.
  • Korrektur von Problemen mit abgeschnittenen Texten.
  • Die Installation über die INF-Datei funktioniert nun korrekt.
  • Korrektur von Darstellungsproblemen bei 16-Bit/Pixel-Bitmaps (High Color).
  • Verbesserte Darstellung von gepunkteten Tabellenrahmen, die von Microsoft Word gedruckt wurden.
  • Korrekte Darstellung von Kursivdruck von Nicht-ASCII-Zeichen.
  • Geschützte Leerzeichen werden in die PDF-Dateien korrekt übertragen.
  • Korrektur eines BAD_POOL_CALLER-"blue screen"-Fehlers unter Windows NT/2000/XP.

Version 1.10 - Programmstand 21.07.2001 - am 01.08.2001

  • pdfFactory unterstützt nun alle Unicode-Zeichen und Nicht-ANSI-Zeichensätze (z.B. osteuropäische Schriften, Griechisch, Türkisch usw.).
  • Auch asiatische "double-byte" Schriften (Chinesisch, Japanisch, Koreanisch) werden nun unterstützt.
  • Verwendet die neuesten Datei-öffnen- und Speichern-Unter-Dialoge von Windows ME, 2000, XP, falls vorhanden.
  • Das Programm gibt eine Warnung aus, ehe Dateien gelöscht werden, auch wenn sie sich nicht in dem vorgegebenen AutoBackup-Verzeichnis befinden.
  • Bereinigung zahlreicher Problemchen und Probleme der ersten US-Version.
 

© Copyright 1999-2017
by Context GmbH
Impressum