Although is 18K white gold black replica watches uk and white diamond is full of Monogram flowers decoration dark lacquer, Tambour Spin breitling replica TimeJoaillerie time spinner jewelry watches is not a vase. Xiuwaihuizhong it really appropriate, with omega replica dual time display dial, real time display is omega replica located by the white diamond pave dial (upper part from 9:00 -3 o`clock) inlaid black diamond within a cylinder, in addition also has replica rolex a display jump function, Calibre LV96 movement, day white alligator lizard leather strap black and dinner can be replaced, exclusive design patent "Level up" inspiration drawn from automotive transmission box, so replica watches uk that the crown of the operation more convenient.


Sie sind hier: Home Produkte FinePrint Pressespiegel Shareware Light 4/98


FinePrint-News:
Aktuelle Downloads:
FinePrint 9.16




pdfFactory und FinePrint als Bundle
Profitieren Sie jetzt von unseren speziellen Bundle-Angeboten und sparen Sie bares Geld!
Jetzt Bestellen!

Shareware Light 4/98, S. 38

Fine Print 1.51g2

Papier sparen

Das Utility "FinePrint" verkleinert einen beliebigen Windows-Ausdruck so sehr, daß bis zu acht Seiten Text auf ein Blatt Papier passen. Da das Programm einen neuen Druckertreiber einrichtet, kann es aus allen Windows-Anwendungen heraus genutzt werden.
Wir kennen das doch alle: Da niemand gerne Texte am Bildschirm Korrektur liest, werden unzählige Dokumente erst einmal probeweise ausgedruckt. Meistens entdeckt man noch Fehler und beginnt den Ausdruck nach der Korrektur gleich wieder von vorne. Am Ende freut sich die Papiermülltonne über einen dicken Stapel neues Futter - und in den Baumschonungen sirrt wieder die Kreissäge, um neuen Zellrohstoff für die Papierproduktion bereitzustellen. Wo immer es sinnvoll erscheint, sollte fortan der papiersparende Druckertreiber "FinePrint" zum Einsatz kommen. Einmal installiert, kann dieser Treiber von jeder Windows-Anwendung mit Druckoption direkt angesprochen werden. Das Tool verkleinert Texte, Bilder, Tabellen und Datenbanken beim Ausdruck so sehr, daß gleich mehrere Seiten auf einem Blatt Papier Platz finden. Wer seine Seiten beidseitig bedrucken lässt, bekommt gar 16 Seiten auf einem einzelnen Blatt Papier unter. Vor allem längere Textdokumente, HTML-Seiten, elektronische Handbücher und Adobe-Acrobat-Dokumente druckt man auf diese Weise ressourcensparend aus.

Im Konfigurationsfenster des Tools kann sich der Anwender entscheiden, ob er lieber zwei, vier oder acht Seiten auf ein Blatt zwängt. Zusätzlich lassen sich gliedernde Rahmen und sogar Wasserzeichen auf den Seiten plazieren. Wer möchte, kann aus "FinePrint" heraus, Kopf- oder Fußzeilen, Seitenzahlen oder eine Infozeile mit dem Druckdatum oder der Uhrzeit auf dem Ausdruck. Auch der Dateiname des ausgedruckten Dokuments kann mit in den Ausdruck übernommen werden. Die verschiedenen Einstellungen lassen sich in Profilen speichern und jederzeit reaktivieren, was beim Drucken deutlich Zeit spart.

Die Testversion ist ein wenig eingeschränkt und druckt immer nur zehn Seiten eines Dokuments aus. Jede Seite enthält außerdem eine Fußzeile mit einem Hinweis auf den Shareware-Charakter von "FinePrint".

 

© Copyright 1999-2017
by Context GmbH
Impressum