Although is 18K white gold black replica watches uk and white diamond is full of Monogram flowers decoration dark lacquer, Tambour Spin breitling replica TimeJoaillerie time spinner jewelry watches is not a vase. Xiuwaihuizhong it really appropriate, with omega replica dual time display dial, real time display is omega replica located by the white diamond pave dial (upper part from 9:00 -3 o`clock) inlaid black diamond within a cylinder, in addition also has replica rolex a display jump function, Calibre LV96 movement, day white alligator lizard leather strap black and dinner can be replaced, exclusive design patent "Level up" inspiration drawn from automotive transmission box, so replica watches uk that the crown of the operation more convenient.


Sie sind hier: Home Produkte FinePrint Pressespiegel PC Professional 4/00


FinePrint-News:
Aktuelle Downloads:
FinePrint 9.19




pdfFactory und FinePrint als Bundle
Profitieren Sie jetzt von unseren speziellen Bundle-Angeboten und sparen Sie bares Geld!
Jetzt Bestellen!

PC Professional 4/00, S. 96

Jürgen Heyer

FINEPRINT 2000 - Pfiffiger Druckertreiber

Fineprint 2000 ist ein spezieller Druckertreiber, der vielfältige Gestaltungs- und Bearbeitungsmöglichkeiten bei der Druckausgabe bietet. Nach der Installation erscheint FinePrint unter Windows als zusätzlicher Druckertreiber, wobei in den FinePrint-Menüs der endgültige Drucker für die Ausgabe anzugeben ist. FinePrint fungiert also quasi als zwischengeschalteter Druckerfilter. Sobald FinePrint Druckdaten erhält, öffnet sich ein Fenster mit mehreren Registern. Auf der Layoutseite erscheint der komplette Ausdruck als Vorschau, so dass man die Auswirkungen sämtlicher Parameter sehr übersichtlich kontrollieren kann. FinePrint fasst auf Wunsch zwei, vier oder acht Seiten auf einer Druckseite zusammen und reduziert so die Druckkosten. Unterstützt wird auch die Seitenanordnung für kleine Taschenbücher und für doppelseitigen Druck mit unterschiedlichen Ausrichtungen. Weiterhin lassen sich mehrere Druckjobs zusammenfassen. In der Vorschau löscht man einzelne Seiten oder fügt Leerseiten hinzu. Das ist beispielsweise beim Druck von Webseiten hilfreich, wo oftmals durch den nicht kontrollierbaren Umbruch praktisch leere Seiten mitgedruckt werden. Optional lassen sich Bitmaps beim Druck ausblenden.
Durch Wasserzeichen, Kopf- und Fußzeilen sind Ergänzungen wie ein Sicherheitsstatus sowie Datum oder Eigentümer möglich. Ebenso lassem sich Briefköpfe mit Logos ablegen, die dann entweder auf der ersten oder auf jeder Druckseite automatisch ergänzt werden. Wer bereits weiß, dass er die Seiten in einem Ordner ablegen möchte, kann seitlich oder oben zusätzliche Lochränder hinzufügen. Ebenso wie hierbei die Seitenskalierung automatisch angepasst wird, ist es auch möglich, große Seiten auf ein normales Druckformat wie A4 zu reduzieren.
Fertige Druckseiten lassen sich als Text, Bitmap oder Metadatei ins Clipboard übernehmen und von dort aus anderweitig verwenden.

 

FINEPRINT 2000

Hersteller: Context
Info (07127) 23678
Internet www.context-gmbh.de

Preis: 93 Mark
Betriebssysteme: Windows 95/98/NT4
Festplattenplatz: 2 MByte
Arbeitsspeicher ab: 16 MByte
Prozessor: ab Pentium
Das ist neu:
- komfortable Druckvorschau
- viele Manipulationen vor Ausdruck
- größere Druckvorschau

Testprotokoll:

Plus:
- übersichtliche Benutzeroberfläche
- Zusammenfassen von Druckaufträgen
- Löschen einzelner Druckseiten
- mehrfache FinePrint-Drucker
- Übernahme in Zwischenablage

PCpro-Wertung: sehr gut
Leistung sehr gut
Ausstattung sehr gut
Bedienung sehr gut
 

© Copyright 1999-2017
by Context GmbH
Impressum